In den Kantonen Solothurn und Luzern bieten wir Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen die Möglichkeit, sich ausserhalb einer psychiatrischen Klinik betreuen zu lassen. Der familiäre Rahmen einer Wohngemeinschaft im Wölfli Huus erlaubt eine individuelle Betreuung.

Unser Tagesablauf ist geprägt durch das milieutherapeutische Konzept, der Alltag wird als Therapie praktiziert und ist der psychischen und physischen Gesundheit förderlich.

Wir sind politisch und konfessionell neutral und unterstehen dem Amt für soziale Sicherheit (ASS Solothurn) und der Dienststelle Soziales und Gesellschaft (DISG Luzern).
 
Die Finanzierung ist durch die Pensionsgelder der Bewohner/-innen gewährleistet, die alle eine IV-Rente, Ergänzungsleistungen und allenfalls Zuschüsse ihrer Wohnsitzgemeinde beziehen.

Die Leitung der Wölfli Huus GmbH schenkt der Buchführung durch ein externes Controlling die gebührende Aufmerksamkeit. Die Wohngemeinschaft ist das ganze Jahr durchgehend geöffnet. Die Bewohner werden während 24 Stunden von diplomiertem Personal betreut. In der Nacht ist der Pikettdienst jederzeit für die Bewohner/-innen erreichbar.

imagenlateral